Musik, Audio, Medien und Gesellschaft

Musikmesse 2015: Das „Kondomkeyboard“ – Latex For The Masses

Ihr habt gedacht, dieses Jahr gibts nichts von der Messe? Aber natürlich! Gleich eine Kuriosität: Das Latex-Keyboard. Irgendwie eine komische Idee, oder?

Kondome

 

Leider habe ich den „richtigen“ Namen vergessen, aber ob das was für den ambitionierten Musiker ist? Ich weiß ja nicht! Immerhin ist das Teil abwischbar und was für echte Latex-Freunde.

Das Teil spielt sich nicht gut – zumindest nach OHRPost-Meinung. Das Latex-Feeling ist da irgendwie nix… was denkt Ihr?

 

PS: Mir ist es wieder eingefallen: Roli Seaboard Grand heißt das gute Stück. Es ist mit 37, 61 und 88 Tasten. Das wirklich spezielle an diesem Keyboard ist, dass man „mehrdimensional“ damit spielen kann. Sowas ähnliches hatten wir mit dem evo doch schonmal! Die Jungs von TechCrunch habe sich das Seebrett genauer angesehen: Youtube Video.

Das könnte Dich interessieren...

Eine Antwort zu “Musikmesse 2015: Das „Kondomkeyboard“ – Latex For The Masses”

  1. […] hatte durchaus schon öfter über Prototypen und nagelneue Serien-Modelle von Startups berichtet, die auf der Messe in Frankfurt ihre ersten […]

Schreibe mir

@

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

OHRpost läuft stressfrei mit WordPress | WPD und Kommentare (RSS)
OHRpost ist ein Projekt von Florian Scholz - Design: 2014-2018 FCScholz.de     Impressum   |   Datenschutzerklärung