Musik, Audio, Medien und Gesellschaft

Testbericht: ICon, QCon Pro / QCon EX

Es ist ja dem ein oder anderen bekannt, dass ich komplett ohne DAW-Controller arbeite, nur Maus, Tastatur und Monitore. Immer mal wieder schaue ich mir einen Controller an, ob der „was für mich ist“. Heute war es der QCon Pro. Nettes Gerät, aber nichts für mich! Lest mehr auf Amazona.de!

Das könnte Dich interessieren...

3 Antworten zu “Testbericht: ICon, QCon Pro / QCon EX”

  1. Simon sagt:

    Hi Florian.

    Als erstes vielen Dank für das ausführliche Review zum Qcon Pro.
    Mit welcher DAW hast du den Qcon getestet?
    Ich betreibe ihn unter Cubase 6, klappt relativ problemlos.
    Nun wollte ich ihn unter Pro Tools 10 an den Start bringen, was sich allerdings als schwierig erweist.
    Motorfader, Display und Funktionstasten funktionieren überhaupt nicht, ebenso das Jog Wheel.
    Das einzige was einigermaßen funktioniert sind Mute, Solo, Rec, Start und Stop.

    Firmware habe ich sogar die aktuellste draufgespielt…

    Falls du Anregungen, Tipps oder sonstige Erfahrungen hast würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße,
    Simon

  2. Florian sagt:

    Hey Simon,

    freut mich, dass es Dir gefällt!

    Ich habe das damals, glaube ich, hauptsächlich mit Cubase getestet, aber eigentlich hatte ich auch mal ProTools „drüber“ laufen lassen… Das Ding kann doch HUI, oder? Dann sollte das gehen! Du musst beim Start den Modus wählen!

    Gruß
    Florian

    PS Empfehle OHRPost ruhig weiter, auf Facebook & Co!

  3. […] Testbericht: ICon, QCon Pro / QCon EX […]

Schreibe mir

@

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

OHRpost läuft stressfrei mit WordPress | WPD und Kommentare (RSS)
OHRpost ist ein Projekt von Florian Scholz - Design: 2014-2018 FCScholz.de     Impressum   |   Datenschutzerklärung