Musik, Audio, Medien und Gesellschaft

Musikmesse 2018 / ProLight+Sound 2018 – Avid

Avid ist zweimal verteten. Einmal auf der ProLight+Sound und einmal auf der Musikmesse.  Auf der parallel stattfindenden NAB in Las Vegas und auf der ProLight+Sound 2018 stellen Avid drei neuen Mix-Controller für Venue S6L vor. Dazu gibt es dann auch gleich noch eine neue Engine und zwei neue I/O-Racks. Über den genauen Preis und die Verfügbarkeit konnte ich nichts in Erfahrung bringen. Es wird wohl ab dem dritten Quartal soweit sein. Die Venue S6L – Serie lässt sich natürlich mit Plugins erweitern und in ProTools integrieren, wie könnte es anders sein.

Bei ProTools (wie bei der ganzen Avid-Software) hat man sich für einen neuen Weg entschieden: Es soll eine Art Abo geben, bei der man die Software zwar behalten kann, aber „nur“ für ein Jahr Updates bekommt. Dafür wird es wohl keine/kaum Major-Updates mehr geben. Dabei wird es wohl (vorerst) drei Ausbaustufen geben: ProTools First (für lau), ProTools und ProTools Ultimate.

Werbung:

Avid

Das könnte Dich interessieren...

Schreibe mir

@

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

OHRpost läuft stressfrei mit WordPress | WPD und Kommentare (RSS)
OHRpost ist ein Projekt von Florian Scholz - Design: 2014-2018 FCScholz.de     Impressum   |   Datenschutzerklärung