Musik, Audio, Medien und Gesellschaft

Musikmesse 2016: Gut gerüstet für den Messebesuch

Morgen um 10 Uhr (in ca. 16 Stunden) fällt der Startschuss, dann beginnt die Musikmesse 2016, und das mit vielen Änderungen.

ÜbersichtSo findet bereits seit gestern die Proligh‘n'Sound 2016 statt und endet schon am Freitag. Die Musikmesse 2016 beginnt nicht nur zwei Tage später, die geht auch bis Sonntag. Die alten Hasen und Besucher beider Veranstaltungen bekommen so ein paar logistische Herausforderungen.

Übersicht zur Messe

Der vordere Bereich des Messeareals (mit dem Agora-Platz) ist nun reserviert für die ProLight+Sound. Die Hallen 3,4 und 5 sowie das Forum und die Festhalle gehören somit der PLS.

Früher gabs hier Musik...

Früher gabs hier Musik…

Die Hallen 8,9,10 und 11 sind für die Musikmesse 2016 reserviert. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist sollte mit der S-Bahn zum Torhaus fahren. Die Besonderheit ist, dass alle Tage, an denen die Musikmesse stattfindet für alle Besucher offen ist.

Hier war früher Yamaha

Hier (Forum) war früher Yamaha zu Hause.

Die Messe Frankfurt versucht scheinbar der Messe damit einen neuen „Dreh“ zu geben, um die Messe wieder interessanter zu machen. Die meisten Kollegen, mit denen ich gesprochen habe, finden das keine gute Idee!

Werbung:

Musik und Ton

Das könnte Dich interessieren...

Schreibe mir

@

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

OHRpost läuft stressfrei mit WordPress | WPD und Kommentare (RSS)
OHRpost ist ein Projekt von Florian Scholz - Design: 2014-2018 FCScholz.de     Impressum   |   Datenschutzerklärung