Musik, Audio, Medien und Gesellschaft

Sollte ich meine DAW auf Windows 10 upgraden?

Heute ist es soweit und das neue Windows kann über die (meist virtuellen) Ladentheken gehen. Doch die bange Frage: Sollten wir Audio- und Musik-Anwender auf das neue schon jetzt umsteigen? Werbung:MS Windows 10 Pro 64bit DVD OEM (DE)Die klare Antwort heißt noch „Nein“. Dazu gibt es nicht nur nebulöse und xenophobe Bauchgefühle als Begründung, sondern „leider“ echte Argumente: Die meisten Hersteller zeigen sich noch zurückhaltend bei der Einschätzung zur Kompatibilität mit Windows 10. Steinberg beantwortet die Frage, ob man mit Werbung:Cubase oder Werbung:Nuendo bereits auf Werbung:Windows 10 wechseln sollte klar mit „nein“, da noch nicht alle Tests abgeschlossen sind. Andere Hersteller positionieren sich ähnlich (hier und hier) oder haben noch keinen Windows 10 Support angekündigt.

Ganz im Ernst: Laufen sollte das Ganze allerdings mit den meisten Systemen reibungslos. Das berichten zumindest einige in einschlägigen Foren.

Übrigens: Wusstet Ihr, dass Windows VISTA die Versionsnummer 6.0 hatte und das viel gerühmte Windows 7 die Versionsnummer 6.1? Windows 8 bzw. 8.1 wurde intern als 6.2 bzw. 6.3 geführt und die Windows 10 Previews als 6.4. Daran lässt ich ablesen welche Unterschiedlichkeit wir zu erwarten haben, was das Verhalten „unter der Haube“ angeht also in Punkto Hardware- und Software-Kompatibilität. Mit der Release-Version von Windows 10 ist man aber auf die „neue“ Versionsnummerierung umgestiegen: NT 10.0.

Und: Nein, es macht keinen Sinn mit einem deutlich veralteten Windows (XP) zu arbeiten oder mit einer veralteten Version (8.1 und kleiner) einzurichten. Warum? Sicherheitspatches sind da bspw. ein Thema, aber nicht nur deswegen…

[amazon_carousel widget_type="ASINList" width="500" height="200" title="Windows 10:" market_place="DE" shuffle_products="False" show_border="False" asin="3945384591,394538463X,B010S3VOEO,B010S3VFQG,3832801189,3945384605,B00XI4MI28,3945384591" /]

Schreibe mir

@

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

OHRpost läuft stressfrei mit WordPress | WPD und Kommentare (RSS)
OHRpost ist ein Projekt von Florian Scholz - Design: 2014-2018 FCScholz.de     Impressum   |   Datenschutzerklärung