Musik, Audio, Medien und Gesellschaft

Musikmesse 2017 – Ein Mikrofon für alle?

Die Idee klingt ganz einfach: 19 Mikrofone in einem Mikrofon verbaut. So sollen Musiker im Probenraum alle über ein Mikrofon aufnehmbar sein und hinterhier jedes Instrument auf einer eignenen Spur zu finden.

Interessant sieht es aus!

Interessant sieht es aus!

Mit einer speziellen Software lässt sich mit diesem Mikrofon an jedem PC aufnehmen. Hinterher werden die 19 Spuren separiert und liegen zur weiteren Bearbeitungen einzeln vor. Für kompakte 999 Euronen soll das gute Stück in 1-2 Wochen über die Herstellerseite bestellbar sein.

Zum Kugeln...

Zum Kugeln…

Wer braucht das?

Das könnte Dich interessieren...

Schreibe mir

@

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Get Adobe Flash player
OHRpost läuft stressfrei mit WordPress | WPD und Kommentare (RSS)
OHRpost ist ein Projekt von Florian Scholz - Design: © 2014 FCScholz.de