Musik, Audio, Medien und Gesellschaft

Rock-Legende muss wieder „on Tour“?

 

Donald Fagen – einer der Mitgründer von Steely Dan – kann von den Tantiemen seiner Musik nicht mehr Leben – melden Musikpressedienste. Scheinbar kommen keine Tantiemen von Songs und CDs mehr bei dem Musiker an. Ist das ein neuer „Trend“ im Spotify-Zeitalter?

Angeblich droht Scooter Haft in der Ukranine: Bis zu 8 Jahren Knast droht (scheinbar)

 

Nach Angaben von bspw. MSN droht der Band Sccoter eine Haftstrafe. Den Informationen des Online-Magazins zufolge könnte die Techno-Band für bis zu acht Jahren ins Gefängnis kommen. Wie realistisch das ist, kann ich nicht beurteilen…

Das Cinema Quadrat in Mannheim zieht um von Florian

 

Es war schon seit längerem klar, dass das Cinema Quadrat umziehen wird. Nur die neue Spielstätte war noch nicht gefunden.

DVDs sind umweltbewusster als Netflix? von Florian

 

Da dachte ich immer, dass der, der auf Streaming zurück greift weniger CO2 produziert und sich damit generell umweltfreundlicher Aufstellt, als Nutzer physischer Medien.

Audible und Lufthansa wollen scheinbar Autoren nicht vergüten.

 

Es ist wohl wirklich so, dass die Lufthansa mit Audible in Ihrem Angebot im Entertainment-System an Bord für die Autoren maximal 150 Euro Pauschalvergütung zahlt: Pfui Deibel!

Kulturboycott: Radiohead in der Kritik!

 

Radiohead wollen in Israel spielen und ernten große Kritik dafür. Was haltet Ihr davon?

Das BOOT 2.0 – Fortsetzung nimmt langsam Gestalt an… von Florian

 

Bei Zurück in die Zukunft war es noch als Gag gedacht: Fortsetzung folgt. Allerdings wurden aus der nicht ernst gemeinten Anspielung gleich zwei Fortsetzungen. Das Boot bekommt nun auch eine Fortsetzung - so will es der Bezahlsender Sky.

Grün abfeiern: Wie „sauber“ ist Eure Party?

 

Ein Tanzboden, der Strom erzeugt? Für schlappe 20.000 Euro ist er zu erhalten. Angelich bekommt man so 10-20% des Strombedarfs gedeckt – klingt wie eine interessante Idee. Aber auch Plastikbesteck und Import-Bier kann die Ökobilanz einer Party drücken. Deutschlandfunk Nova berichtet darüber…

Gerichtlich geklärt: Kinder dürfen Musik machen!

 

Das so etwas immer vor Gericht muss: Das Münchner Amtsgericht hat am vergangenen Freitag entschieden, dass – selbst wenn die Ruhezeiten nicht ganz eingehalten werden – vier Kinder bei sich zu Hause Musik machen dürfen, wie der Spiegel berichtet.

Ist ReBirth wirklich „tot“? von Florian

 

Ich kann mich noch gut an die Musikmesse erinner, auf der ReBirth – damals im Vertrieb von Steinberg – angepriesen wurde.

Get Adobe Flash player
OHRpost läuft stressfrei mit WordPress | WPD und Kommentare (RSS)
OHRpost ist ein Projekt von Florian Scholz - Design: © 2014 FCScholz.de